2020_11_30 Maderer 2769 m

Hoch über dem Valschavieltal, einem der ursprünglichsten und wildesten Tälern im Montafon, thront der Valschavieler Maderer (2769 m) - seine Höhe und die isolierte Lage machen ihn zu einem exzellenten Aussichtsgipfel. Weit und breit verstellt kein höherer Berg die Sicht, die von den Ötztaler Alpen über die Silvretta und die Albulaalpen bis weit in die Glarner und Berner Hochalpen reicht.

von St. Gallenkirch hoch durch die Lawinenverbauungen (markierten Weg) auf den Grappeskopf 2206 m weiter geht es immer Nördlich auf Richtung Maderer. Wunderschöne Tour über dem Nebelmeer. 

IMG_20201129_084304 St. Gallenkirch mit Rauhreif
St. Gallenkirch mit Rauhreif
IMG_20201129_090920 Balotta 1812m, bis hier war ein Einheimischer gefahren!!!
Balotta 1812m, bis hier war ein Einheimischer gefahren!!!
IMG_20201129_094521
IMG_20201129_094528
IMG_20201129_094530
WhatsApp Image 2020-11-29 at 19.24.28 (1) Grappeskopf 2206 m
Grappeskopf 2206 m
IMG_20201129_100128
IMG_20201129_100131
IMG_20201129_100138
IMG_20201129_103047
IMG_20201129_105231 Ziel noch in weiter Ferne
Ziel noch in weiter Ferne
IMG_20201129_105233
IMG_20201129_115806 Maderer
Maderer
IMG_20201129_115813
WhatsApp Image 2020-11-29 at 19.24.29 (2)
WhatsApp Image 2020-11-29 at 19.24.29 (6)
WhatsApp Image 2020-11-29 at 19.24.30 (2)
IMG_20201129_134013
IMG_20201129_134011
IMG_20201129_134024