2020_10_25 Goggeien Schär SAC

Nach einigen grauen und kalten Herbsttagen hatten wir — Stefan, Andi, Lukas, Tina, Angela, Petra und Robert als Tourenleiter — heute wirklich Glück und bei schönstem relativ milden Herbstwetter erlebten wir einen abwechslungsreichen Klettertag auf dem Goggeien, einem kleinen Juwel im Toggenburg. Durch den farbigen Herbstwald stiegen wir zur Scharte zwischen Süd- und Nordschär auf. Schnell waren alle drei Seilschaften parat und zügig ging es über den Westgrat mit seinem schönen, festen, rauen Fels auf den Gipfel des Nordschär. Dann stiegen wir über den Ostgrat wieder hinunter und hinüber zum Goggeien Hauptgipfel. Hier teilten wir uns auf: eine Seilschaft kletterte über den Westgrat und zwei Seilschaften über den Hagebuttenweg, beides Routen mit schönen Passagen und immer wieder traumhaftem Fels. Nach kurzer Pause ging es weiter zum dritten Gipfel des Tages, den Goggeien Vorgipfel. Gut gelaunt und zufrieden über den abwechslungsreiche Kletterei in diesem idyllischen Gebiet wanderten wir zurück zum Ausgangspunkt. Danke an alle, jeder hat zum Gelingen und der guten Stimmung beigetragen. Schön war’s. 7 Pers.